PPT

Worum geht es?

Bei der pneumatischen Pulsationstherapie handelt es sich um eine weiter entwickelte Methode des Schröpfens mit Hilfe eines Gerätes, das 200 mal in der Minute abwechselnd einen Unter- bzw. Überdruck innerhalb eines Gefäßes erzeugt. Bei dieser Frequenz wird das Gewebe auf sanfte und wirksame Art und Weise in Schwingung versetzt, wodurch muskuläre Verspannungen gelöst und eingelagerte Giftstoffe und Schlacken mobilisiert werden.

Was wir für Sie tun

Die pneumatische Pulsationstherapie regt den Abfluss verschiedener Gewebeflüssigkeiten an. Außerdem wird die Fließgeschwindigkeit von Blut und Lymphen verbessert, Barrieren gelöst und es kommt zu einer spürbaren Entlastung des Gewebes. Im selben Zuge werden körpereigene Vitalstoffe wie Vitamine, Mineralien und Hormone an die Zellverbände befördert und stehen somit dem Organismus für einen idealen Stoffwechsel und den damit verbundenen Heilungsprozess zur Verfügung.
Die pneumatische Pulsationstherapie eignet sich sowohl bei gesundheitsfördernden Maßnahmen als auch bei Beauty-Behandlungen.

Das Wichtigste im Überblick

Empfohlen wir diese Therapie bei:

Medizinische Indikation:

  • Muskelverspannungen
  • Lymph- und Venenschwellungen
  • mangelnde Sauerstoffversorgung
  • Stoffwechselschlacken
  • Entzündungen

Beauty Indikation:

  • Tränensäcke
  • Akne
  • Fettpölsterchen
  • Schwangerschaftsstreifen
  • Faltenglättung
  • Cellulite